Akustik

Schalldämmung raumhoher Elemente im Kombiprüfstand

Messgröße Schalldämmung
Norm DIN EN ISO 10140
Messobjekte
Fassadenlemente, Fenster, Verglasungen, Paneele, Tore, Türen, großformatige Bauteile


Technische Daten

Grundfläche (2 Räume)
17,7 m2 und 20 m2
Raumvolumen (2 Räume)
62 m3 und 70 m3
Eingangstüren (H × B)
2,05 m × 1,91 m und 2,00 m × 0,83 m
Objektgröße (H × B)
3,18 m × 1,23 m (stumpfer Einbau)


Besonderheit

Max. Schalldämmung (bezogen auf die Prüföffnung)
R'max,w = 72 dB

 

Weitere Informationen

  • Bei Bauteilen, die kleiner als die Prüföffnung sind, wird die verbleibende Fläche mit einer mehrschaligen Konstruktion hoher Schalldämmung abgeschottet.
  • Größere Objekte können im Wandptüfstand oder Fassadenprüfstand geprüft werden.