Akustik

Schallabsorptionsgrad im Hallraum

Messgröße Schallabsorptionsgrad (bei diffusem Schalleinfall)
Norm DIN EN ISO 354
Messobjekte                                                                                                          
Schallabsorber, Unterdecken, Wandverkleidungen, Bürostellwände, Möbel, Bestuhlung, Paneele, Textilien, Lärmschutzwände 

Technische Daten

Grundfläche 60 m2
Raumvolumen 392 m3
Eingangstür (H × B)        2,40 m × 2,19 m                                        


Besonderheiten

Verbindung zu einem Freifeldraum mit hartem Boden
Messung der Schalldämmung und Schallabsorption von Bauteilen zwischen Hallraum und Freifeldraum
Schiebetür zum Freifeldraum  (Messfläche)  
3,8 m × 2,35 m

Weitere Informationen

  • Fläche der Messobjekte zwischen 12 m2 und max. 18 m2, Seitenverhältnis zwischen 0,7 und 1
  • Schwingungsgedämpfte und hochschalldämmende Türen
  • Unterdrückte Körperschallanregung der Wände durch abgetrennten Fundamentsockel

Rechtlicher Hinweis

Eine Veröffentlichung oder Verteilung der hier angebotenen Videodateien
– beispielsweise im TV, auf Videoplattformen oder die Vervielfältigung auf
Blu-Ray/DVD – ist aus lizenzrechtlichen Gründen ohne Absprache mit dem Fraunhofer IBP nicht gestattet.