Energieeffizienz und Raumklima

Zwillingshäuser

Messgröße Vergleichsmessung unterschiedlicher Gebäudetechnischer und anlagentechnischer Systeme unter realer Witterung mit dem Fokus auf Wohnobjekte
Messobjekte Dämmsysteme, Wandaufbauten, Fensteraufbauten und Dachaufbauten, Radiatorheizungen und Fußbodenwarmwasserheizungen, heiztechnische Anlagen, Komponentenkonzepte und Steuerungskonzepte, intelligente Steuerungskonzepte im Smart Grid, bedarfsgeführte Lüftungssysteme, Sonnenschutzkonzepte

Technische Daten

Grundfläche 82 m² (je Etage)
Raumaufteilung 6 Räume im Erdgeschoss, 2 Räume im Dachgeschoss
Dachneigung 30° (Süd-/ Norddachfläche)

Besonderheiten

Praxisnahe Untersuchung im 1:1-Maßstab unter realer Witterung Zwei identisch ausgestattete Einfamilienhäuser zur vergleichenden, praxisnahen Untersuchung unterschiedlichster Wohnkonzepte hinsichtlich Energieeffizienz, thermischer und visueller Behaglichkeit.
Flexible Fassadengestaltung Die Statik der Häuser erlaubt einen vollständigen Austausch der Außenbauteile im Erdgeschoss.

 

Umfangreiche Basisausstattung an Anlagetechnik, Messsystemen und Regelungssystemen:

  • Frei programmierbare, zeitgesteuerte Lüftungsanlage mit frei definierbarer Wärmerückgewinnung
  • Gasbrennwerttherme, Radiatoren- und Fußbodenheizung
  • Kälteerzeugung
  • PV-Anlage (1 kWP)
  • Frei programmierbare, zeitgesteuerte interne Wärmequellen und Feuchtequellen zur Abbildung von Nutzerprofilen
  • Zentrale Messdatenerfassung mit webbasierten Auswert-Tools (IMEDASTM)
  • Internetbasierter Zugriff über Webbrowser auf alle Funktionalitäten (Prozessvisualisierung, Datenbank, Auswertevorlagen, Messkanalilsten etc.)

 

Ausführliche Informationen

IBP-Flyer

Zwillingshäuser